Ausflüge in der Oststeiermark

Die Region Joglland-Waldheimat ist ein steirisches Mittelgebirgsland - geprägt von wunderschönen Wiesen-, Wald- und Berglandschaften.
Von hier aus lassen sich herrliche Ausflüge in die umliegende Region unternehmen.

Unverbindliche Anfrage



Kräftereich in St. Jakob im Walde

Kräftereich

In Sicht- und Gehdistanz entfernt befindet sich das KRÄFTEREICH. Eine Erlebnisausstellung, die 2008 erstmals seine Pforten öffnete. In einzigartigen Themenräumen unterteilt, werden „Kräfte“ dargestellt, die auf das Leben der Menschen Auswirkungen haben. Während der sommerlichen Öffnungszeit vom 1. April bis 31. Oktober finden in den Räumen des Kräftereichs auch zahlreiche Veranstaltungen, wie Konzerte, Aufführungen oder Kabaretts statt. Nutzen Sie den kurzen Weg, um dieses steirische Ausstellungs- und Veranstaltungsjuwel zu besuchen.

Stift Vorau

Stift Vorau

Stift Vorau ist nur 15 km entfernt. Das Augustiner-Chorherrenstift Vorau ist eines der bedeutendsten Ausflugsziele im Steirischen Joglland. Es wurde im Jahr 1163 durch den Markgraf Otakar III von Traungau gegründet. Die Stiftskirche wurde nach Plänen von Domenico Sciassia erbaut. Markant sind die mittelalterlichen Türme, die noch heute zur Wiedererkennung dieses einzigartigen oststeirischen Sakralbaus beitragen. Anfang des 18. Jahrhunderts wurde die Stiftskirche im Stil des Hochbarocks umgestaltet. Bekannt ist die Bibliothek und das Archiv des Stiftes Voraus, wo bedeutende Gemälde, Sammlungen, Urkunden, Bücher und Handschriften aufbewahrt werden. Es werden ganzjährige Führungen angeboten: mehr dazu auf Führungszeiten Stift Vorau

Barfußpark Wenigzell

Barfußpark Wenigzell

Ca. 12 km entfernt. Raus aus den Schuhen und rein in den Barfußpark – so lautet die Devise. Hier können Sie drei verschiedene Routen mit insgeamt 30 Stationen auswählen. Damit treten Sie mit der Natur hautnah in Kontakt. Flusskiesel, Holzpflaster oder Terrakottasplitt sind nur einige der Untergründe auf denen Sie gehen werden. Der Zutritt ist kostenlos und zu jeder Zeit möglich.

Tierwelt Heberstein

Tierwelt Heberstein

Ca. 40 km entfernt. Eines der bekanntesten Ausflugsziele der Steiermark befindet sich in unserer Nachbarschaft: und zwar die Tierwelt Herberstein in der Region ApfelLand-Stubenbergsee. Tiere aus 5 Kontinenten können hautnah beobachtet und erlebt werden: u.a. Löwen, Antilopen, Wölfe, Vögel, Schildkröten, Affen, Lamas, Pumas, Nasenbären, Luchse, Stachelschweine, Kängurus uvm. Ein Streichelzoo, Tierbabys und ein großzügiger Spielplatz garantieren viel Vergnügen und erlebnisreiche Stunden für die ganze Familie. Mehr dazu auf Tierwelt Herberstein.

Sommerrodelbahn Koglhof

Sommerrodelbahn Koglhof

Ca. 30 km entfernt. Jetzt geht´s los. Die Sommerrodelbahn Koglhof befindet sich im benachbarten Almenland. Hier wird besonders viel Spiel und Spass für die ganze Familie geboten. Auf der Twin-Bob-Bahn kann Kind und Kegel auf der 1050 Meter langen Bahn sicher hinuntergerodelt werden. Mit den Doppelsitzerschlitten durchfährt man 8 Teilkuren und 7 Jumps. Motorikpark. Gleich neben der Sommerrodelbahn in Koglhof befindet sich der Motorikpark, der von Sportwissenschaftler entwickelt wurde. Das Motto lautet: „Halte das Gleichgewicht und optimiere den Bewegungsablauf“.

Festenburg Joglland

Die Festenburg

Ca. 10 km. Die Burg, die in Sichtweite unseres Bauernhofs liegt, wurde um das Jahr 1200 von den Herren von Stubenberg erbaut. Sie wurde einst als „Vöstenburg“ bezeichnet. Die Festenburg hat im Laufe der Zeit viele Besitzer gehabt: u.a. das Herrschergeschlecht der Stubenberger, der Minnesänger Hugo von Montfort und die Grafen von Saurau und seit dem Jahr 1616 ist die Festenburg im Besitz des Stiftes Vorau.

Joglland-Oase

Joglland-Oase

Ca. 12 km entfernt. Schwimmen und Baden das ganze Jahr über in der Joglland-Oase. Die Joglland Oase überzeugt durch den Indoor-Hallenbadbereich und durch seine vielfältige Saunalandschaft. Ein Sport- und Wellnessbecken mit zwei Schwimmbahnen, ein Breitspeier, ein Geysir, eine Nackendusche und eine Massagesitzbank warten auf die Oasen-Besucher. Für Familien wird einiges geboten:  ein Kleinkinderbecken mit Rutsche und ein Spielbach im Freibereich lässt Kinderherzen höher schlagen. Im Saunabereich gibt es ein Aromadampfbad, eine Infrarotkabine, eine Blockhaus-Sauna (außen), eine Biosauna und Ruheräume. Unser Tipp: Sie können bereits bei uns die Eintrittskarten für die Joglland-Oase erwerben.

Freilichtmuseum Vorau

Freilichtmuseum Vorau

Ca. 15 km entfernt. Das Freilichtmuseum in Vorau ist das größte seiner Art in der gesamten Oststeiermark. Hier befindet sich eine sehenswerte Sammlung alter bäuerlicher Bauobjekte mit originalem Inventar. Damit wird versucht die Arbeitswelt im Joglland, Wechselland – letztlich der gesamten Oststeiermark – der vergangenen Jahrhunderte nachzuzeichnen und zeigt das Leben der einfachen Bevölkerung. Geöffnet ist das Freilichtmuseum von April bis Oktober.

Stadt Hartberg

Stadt Hartberg

Ca. 35 km. Die sonnenreiche Bezirksstadt Hartberg erreicht man in ca. 25 Minuten mit dem Auto. Die Einkaufsstadt besitzt ein spezielles Zertifikat und zählt seit einigen Jahren zur cittaslow Vereinigung mit hoher Lebensqualität. Eine historische Altstadt mit Shoppingmeile, Fußgängerzone, Cafés und traditionellen Gasthöfen gehören genauso zum Bild dieser Stadt, wie auch das moderne Hatric an der Peripherie – eine Shoppingmall mit nationalen und internationalen Markenshops. Der Hartberger Weihnachtszauber mit Tausenden von Lichtern ist stimmungsvoller Anziehungspunkt während der Adventzeit.

H2O Therme Sebersdorf

Thermenland

Steirische Thermenland mit H2O Therme Sebersdorf und Heiltherme Bad Waltersdorf. Und wenn die Sonne eine Pause einlegt, dann gibt es das Steirische Thermenland. Auch das Steirische Thermenland zählt zu den Nachbarregionen der Oststeiermark. Die kinderfreundliche H2O Therme Sebersdorf (ca. 35 km) besitzt eine Sonnenkuppel, einen Rutschenturm, einen Spielpark, einen Freibereich mit Actionpark, ein Kinderbecken uvm. In der Heiltherme Bad Waltersdorf wird Wellness und Wohlfühlen ganz groß geschrieben. Im gesunden Thermalwasser baden, die 11 Saunen genießen oder einfach nur in Ruhe entspannen. All das ist Teil des Bad Waltersdorfer Wellnessangebots. In nur 30 min. sind Sie mit Auto im wohlig-warmen Thermalwasser.

Zotter Schokoladen

Schokoladenmanufaktur Zotter

Die Zotter-Erlebniswelt befindet sich in Bergl bei Riegersburg entfernt. Dort erwartet den Besucher ein Schoko-Laden-Theater, der essbare Tiergarten, Öko-Essbar-Restauraunt und ein Eissalon. Tauschen Sie in die Welt der Schokolade ein und „erschmecken“ an Naschstationen die süßen Köstlichkeiten. Bitte informieren Sie sich vorher eingehend und melden Ihren Besuch an.

Buchtelbar Wenigzell

Buchtelbar Wenigzell

Ca. 12 km entfernt. Die Buchtel gehört in diesen Tagen zum Joglland. Dabei ist die Buchtel eine Germ-Mehlspeise, die ihren Ursprung in der böhmischen Küche hat. Gefüllt wird sie mit Marillenmarmelade und serviert mit warmer Vanillesauce. Ein steirischer Gaumengenuss!

Subterra Vorau

Subterra Vorau

Die unterirdischen Anlagen (Felsgänge, Erdställe und Steinanlagen) wurden von den Grazern Dr. Heinrich und Ingrid Kusch wissenschaftlich erforscht. Das Mindestalter der unterirdischen Anlagen kann derzeit mit über 10.400 Jahren angegeben werden. Um diese unterirdische Welt näher kennenzulernen, werden auch Führungen angeboten (Dauer ca. 3 - 3,5 Stunden). Empfehlenswert ist festes Schuwerk und entsprechend geeignete Kleidung. Helme und Stirnlampen werden vom Verein zur Benutzung beigestellt.

Riegersburg

Riegersburg

Die Riegersburg zählt wohl zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes Steiermark. Zahlreiche Mythen und schaurige Geschichten der Vergangenheit gehören zu dieser einzigartigen Festen im Südosten der Steiermark. Entlang von Wehrmauern mit den Schießscharten führt der historische Fußweg hoch auf die Burg (auch mit Schrägaufzug möglich). Außerdem wartet auf der Riegersburg noch ein Klettergarten und die bekannte Greifvogelschau. Geöffnet ist die Riegersburg von April bis Oktober. Tagesöffnungszeiten von Mai-September von 9 - 18 Uhr (im April und Oktober von 10 - 18 Uhr).

Landeshauptstadt Graz

Landeshauptstadt Graz

Entdecken Sie die Landeshauptstadt der Steiermark. Die zweitgrößte Stadt Österreichs verzaubert mit seiner historischen Altstadt mit seinen roten Dächern. Besuchen Sie den Uhrturm, die Murinsel, das Landeszeughaus oder das Schloss Eggenberg. Natürlich ist Graz auch bekannt für seine Shoppingerlebnisse – zum Beispiel entlang der wunderschönen Herrengasse und rund um den Grazer Hauptplatz.

Aktiv- & Erholungsurlaub

Der Sommer ist die Zeit sich aktiv zu erholen, etwas für die Gesundheit tun und sich in Ruhe entspannen. Nutzen Sie die Gelegenheit, die umfangreichen Sport- und Freizeitangebot in und um St. Jakob im Walde zu nutzen. Hinter unserem Gasthof haben wir für unsere Gäste einen Aktiv- und Erholungsgarten angelegt: mit Kinderspielbereich, ein Platz mit zwei kleinen Fußballtoren, einen Ruhe- und Liegebereich und einen kleinen Grillplatz.

Blumenstraße

Die Oststeiermark entwickelt sich zum Garten Österreichs. Das Joglland ist Geburtsstätte der Steirischen Blumenstraße. Und St. Jakob im Walde ist wahrlich ein zentrales Stück inmitten der Region Joglland-Waldheimat.